In der schwäbischen Kleinstadt Hülben soll ein Mehrfamilienhaus und eine Tiefgarage errichtet werden. Unter den strengen Vorgaben des B-Plans wurde ein rechteckiger Baukörper mit Satteldach gewählt. Die privaten Außenbereiche für die insgesamt 6 Wohneinheiten werden in den oberen Etagen ortsüblich als Loggien ausgeführt. Um den kompakten Baukörper zu unterstreichen, liegen die Fenster außenbündig und der Fassadenanstrich ist farblich mit der Dachdeckung abgestimmt. Die Holzverkleidung im Bereich der Loggien und der Terrassen sorgt für eine wohnliche Atmosphäre und bildet gleichzeitig einen Kontrast zur schlichten Putzfassade.